Das Geschäft


 Das Wichtigste für Motorrad Grüneberg? – Das Team!

Während sich in den letzten über 35 Jahren nicht nur der Kundenstamm von Motorrad Grüneberg teilweise verändert hat, gab es natürlich auch immer wieder Veränderungen im Team. Für den ein oder anderen Mitarbeiter war die Zugehörigkeit zur Firma ein Sprungbrett für Größeres – ob Erfolg beim Motorradrennsport, Gründungen eigener Firmen oder Führungspositionen bei Vertragspartnern, der Weiterentwicklung der Mitarbeiter sollte nie etwas im Weg stehen. Dennoch erfreut sich das heutige Team immer noch über einen konstanten Mitarbeiterstamm, mit langer Betriebszugehörigkeit, was Motorrad Grüneberg zu einer familiären Atmosphäre mit gutem Arbeitsklima verhilft.

Über das momentane Team können Sie sich gerne auf unserer Homepage informieren.
Natürlich dürfen auch die Kerndaten zum Betrieb nicht fehlen. Im Folgenden erhalten Sie einen kurzen Überblick über die Geschichte von Motorrad Grüneberg vom Gründungsjahr bis heute.

1981
Gründungsmonat von Motorrad Grüneberg war der März 1981.
Alles begann nach abgelegter Meisterprüfung von Roland Grüneberg in der Mühlenstraße in VS-Villingen. Dort wagte er den Schritt in die Selbständigkeit mit einem Ein-Mann- Motorradbetrieb der Marke Yamaha inklusive Verkauf und Service.

1984
Baubeginn am jetzigen Standort in der Heinrich-Hertz Straße in VS-Villingen.

Nach drei Jahren im kleinen Ein-Mann-Betrieb beginnt mit der Vergrößerung der Firma ein neues, aufregendes Projekt für Roland Grüneberg.

1985
Fertigstellung und Einzug im März 1985.

Größere Geschäftsräume erlauben eine Erweiterung der Marken. Zusätzlich zu Yamaha wird deshalb die Motorrad- und Roller-Marke Suzuki mit in das Programm aufgenommen.
Doch nicht nur die Marken werden ausgeweitet – mit den ersten angestellten Mitarbeitern entsteht das Team von Motorrad Grüneberg.

1990
Erweiterung der Geschäftsräume im März 1990.

Fünf Jahre nach dem Einzug in der Heinrich-Hertz-Straße ist es Zeit für die nächste Erweiterung und dadurch wird Motorrad Grüneberg nun auch BMW Händler. Auch das Team vergrößert sich im Laufe der Zeit und so arbeiten schließlich 19 Mitarbeiter zusammen, um Motorrad Grüneberg zum Erfolg zu bringen.

2000
Bau eines zusätzlichen Roller-Centers als Zweigstelle.

Nach rückläufigen Motorrad-Verkaufszahlen beschließt Motorrad Grüneberg eine Ausweitung in den Roller-Bereich. So wird ein Roller-Center zwischen Villingen und Schwenningen als Zweigstel-lenbetrieb gegründet und diverse Marken mit ins Programm aufgenommen.

2010
Umbau der Geschäftsräume in der Heinrich-Hertz-Straße im März 2010.

Nach einem erneuten Umbau des Hauptsitzes von Motorrad Grüneberg, wird das Roller-Center als Abteilung in die Geschäftsräume vor Ort eingegliedert.

2019
Umfirmierung der Einzelfirma zur Motorrad Grüneberg GmbH

Nach 38 Jahren als Inhaber der Einzelfirma Motorrad und Roller Grüneberg, beschließt Roland Grüneberg eine Umfirmierung zur Motorrad Grüneberg GmbH. In der GmbH bleibt Roland Grüneberg alleiniger Geschäftsführer.