Motorrad-Sicherheit

Elektronische Sicherheitssysteme, wie es sie bei Autos schon gibt, sind bei Motorräder sehr viel schwerer realisierbar. Der Motorradhersteller BMW konfigurierte nun das erste Antiblockiersystem für Motorräder, das Radblockaden auch bei Bremsvorgängen in Kurven verhindern kann. Zunächst wird das Kurven-ABS nur für das Supersport-Modell BMW HP4 als Nachrüstung möglich sein. Wer also bereits eine BMW HP4 hat, kann diese ab Herbst für 380 Euro mit dem Kurven-ABS nachrüsten lassen!

Seit 2009 ist die BMW S 1000 R bereits mit dem Antiblockiersystem Race-ABS ausgestattet, das kurventaugliche ABS-Pro erweitert somit die ABS-Palette von BMW. Das ABS-Pro soll besonders auf den Straßenverkehr zugeschnitten sein und zu mehr Sicherheit auf der Straße beitragen.

Laut Hersteller verhindert bzw. reduziert das ABS-Pro, dass bei einer Schreckbremsung die Räder blockieren und sich das Fahrzeug aufstellt. Die Besonderheit: Das ABS-Pro passt sich an die momentane Kurvenschräglage des Motorrads an. Die ABS-Regelung ist außerdem abhängig vom gewählten Fahrmodus. Bei den Fahrmodi Slick und Rain ist das ABS-Pro zum Beispiel deaktiviert, bei Sport und Rain hingegen aktiviert.

Mehr Informationen zum Kurven-ABS von BMW finden Sie hier!

Supersport-Bikes, Offroad-Motorräder, Tourer, Motorräder für den Alltag oder Roller – Motorrad Grüneberg in Villingen-Schwenningen bietet Ihnen ein umfassendes Angebot an Zweirädern, für jeden Anlass. Bei uns finden Sie auch Zubehör und Ersatzteile. Als Vertragshändler von den Motorradherstellern Yamaha, BMW und Peugeot Scooters sind wir Ihr Ansprechpartner Nr. 1 im Schwarzwald für Angebote und Neuheiten rund ums Motorrad!