Neuer Supersportler für die 125er Klasse!

Dieses Jahr hat Yamaha besonders viele neue Motorradmodelle zu bieten. Die neue YZF-R15 kommt als supersportliches Bike für Einsteiger daher. Auf dem europäischen Motorradmarkt zählt die supersportlich YZF-R125 bereits zu den beliebtesten und erfolgreichsten Modellen. Seit ihrer Markteinführung kann sich die 125er-Yamaha zu den Spitzen-Motorrädern ihrer Sparte zählen.

Ausgestattet ist sie mit modernster Rennsporttechnologie, einer hochwertigen Ausstattung und dem Styling eines MotoGP-Bikes. Die neue Vorderradaufhängung wurde für das 2014er Modell verbessert: Mit der verwindungssteifen Upside-Down-Telegabel kommt die YZF-R125 ihren großen Schwestern R1 und R6 immer näher. Auch die Hebelanlenkung des hinteren Federbeins wurde für einen optimalen Fahrkomfort verbessert.

Das multifunktionale LCD-Cockpit ist ebenfalls top-modern: Das hinterleuchtete Anzeigefeld zeigt die digitale Geschwindigkeitsanzeige inklusive Drehzahlmesser, Anzeige der Durchschnitts- und Höchstgeschwindigkeit sowie Spritverbrauch, Fahrstreckeninfos, Uhr, Spritvorrat und Reserve-Warnlampe.

Der Einsteiger-Supersportler Yamaha YZF-R125 ist seit April auf dem Markt und kostet 4250 Euro zuzüglich Nebenkosten.

Mehr Informationen zur neuen Yamaha YZF-R125 finden Sie hier!