Neues Retrobike Yamaha SR 400

Die klassisch-sportliche Neuheit für 2014 ist die Yamaha SR 400 im Segment Sport Heritage. Schon vor 35 Jahren führte der japanische Motorradhersteller Yamaha solche Einzylinder in seiner Modellpalette. Damals war das große Einzylinderbike wegen seiner Handlichkeit und leichten Bauweise sehr beliebt.

Das Einzylindermotorrad kommt nun für die kommende Saison 2014 als authentisches Einzylinderbike daher und sticht mit seiner schlanken Bauweise in Form eines Stahlrahmens sofort ins Auge. Auffällig sind auch die schicken und zeitlosen Speichenräder, ausgestattet mit Felgen aus Aluminium. Sympathisch und handlich ist die Yamaha SR 400 auch in der heutigen Zeit! Die Technik ist natürlich auf dem neusten Stand und hochmodern.

Der Motor der Yamaha SR 400 ist ein luftgekühlter Einzylinder-Viertaktermotor mit exakt 399 Kubik Hubraum. Die Leistung der SR 400 beträgt 23,2 PS / 17,1 kW bei 6500 Umdrehungen, das maximale Drehmoment liegt bei 27,4 Nm bei 3000 Umdrehungen pro Minute. Die neue Yamaha SR 400 eignet sich übrigens sehr gut als Basis für ambitionierte Biker die ihr Motorrad gern umbauen!

Hier geht’s zu neuen Yamaha SR 400!