Nach der BMW S 1000 RR ist die HP4 das zweite Supersport-Motorrad von BMW!

Als technische Steigerung der BMW-Supersportlerin S 1000 RR kam die BMW HP4 offensiv daher. Längst konnte BMW mit der HP4 sich einen festen Platz unter den Supersportmotorrädern sichern.

Die BMW HP4 gibt sich elegant in blau-weißer Lackierung und ist mit einem semiaktiven DDC-Fahrwerk ausgestattet. Dieses passt sich jeder Fahrsituation automatisch an. Wie die BMW S 1000 RR kann auch die HP4 vier unterschiedlichen Fahrmodi aufweisen: Rain, Race, Sport und Slick. Drei Basis-Einstellungen sind für das Fahrwerk der BMW HP4 definiert.

Auch zeigt sich die BMW HP4 dank ihres geringen Gewichts mit noch mehr Agilität und Handlichkeit im Gegensatz zur S 1000 RR. Nicht umsonst steht HP für High Performance! Der leichte Vierzylindermotor mit 193 PS verfügt außerdem über ein maximales Drehmoment von 112 Nm. ABS ist bei der BW HP4 serienmäßig dabei.

Hier geht’s zur BMW HP4!