Mit dem Scooter Metropolis bringt Peugeot einen Dreiradscooter auf den Markt!

Peugeot überraschte im Oktober bei der internationalen Motorradmesse Intermot in Köln bei der Enthüllung dieser Neuentwicklung: Der neue Scooter Metropolis ist ein schicker Dreiradroller, der mit 35 PS und 400 Kubikzentimetern Hubraum daherkommt. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 150 Stundenkilometer.

Das Beste: Der Peugeot Metropolis darf auch mit dem Autoführerschein gefahren werden – Voraussetzung, der Führerschein der Klasse B wurde vor dem 19. Januar 2013 erworben, denn nach er neuen Führerscheinordnung dürfen mit dem Autoführerschein keine Dreiradroller mehr gefahren werden! Der Peugeot Metropolis bietet im Stop-and-Go-Verkehr in der Stadt stets einen sicheren Stand sowie eine elektrische Parkbremse. Elegante Scheinwerfer und LEDs sorgen für genügend Licht auch im Dunklen.

Den Dreiradscooter Metropolis gibt es auch in der sportlichen Variante Metropolis RS, welches sich durch einige Designelemente von der Standardversion unterscheidet. Im Frühjahr dieses Jahres soll der Peugeot Metropolis auf den Markt kommen; Preise sind noch nicht bekannt.