News


Hier finden Sie immer die aktuellen Grüneberg News!

Neuregelung 125ccm Fahrerlaubnis

Seit 01.01.2020 tritt nun endlich der Gesetzentwurf des Verkehrsministeriums in Kraft:

Führerscheinhalter der Klasse B dürfen ab sofort ohne zusätzliche Fahrprüfung leichte Motorräder bis 125cm3 fahren. Das Kraftrad darf dabei zwar eine Motorleistung von 11 kW nicht übersteigen und das Verhältnis der Leistung zum Gewicht muss im Rahmen von 0,1 kW/kg bleiben - die Motorräder können aber zum Teil bis zu 120 km/h fahren. Fahrspaß ist also garantiert!

Die Erweiterung der PKW-Fahrerlaubnis auf Leichtkrafträder erfolgt durch eine Eintragung der Schlüsselzahl 196 im Führerschein.
Hierzu müssen folgende Bedingungen erfüllt werden:

- Mindestalter von 25 Jahren
- Besitz der Fahrerlaubnis B seit fünf Jahren
- Absolvierung von 9 Unterrichtseinheiten à 90 Minuten (4 Theorie- und 5 Praxis-Einheiten)
- Die Bescheinigung der Fahrstunden muss innerhalb eines Jahres bei der Führerscheinstellt vorgelegt werden

Also:
Aufsteigen und Los-Fahren!

zurück zur Liste